Luftaufnahme Hardtstiftung Karlsruhe
Die Hardtstiftung in Karlsruhe

Die Hardtstiftung im Portrait

Die Hardtstiftung ist eine Jugendhilfeeinrichtung in Karlsruhe-Neureut mit 45 Plätzen in Wohngruppen und 16 Plätzen für Betreutes Wohnen. Wir haben eine ständig besetzte Notaufnahmestelle, bieten psychologische Beratung und reden mit: In Fachgremien sowie regionalen und überregionalen Fachgruppen und Arbeitskreisen.

Lebensorientierte Hilfe

Die Hardtstiftung wurde 1851 in der Tradition der evangelischen Rettungshäuser gegründet und bietet in Karlsruhe-Neureut lebensorientierte sozialpädagogische Hilfe für Familien, Mädchen, für Mutter und Kind.

Sie finden uns in der Neureuter Hauptstraße. Hier befinden sich die Hauptverwaltung, die Mädchengruppen und die Mutter-Kind-Gruppe mit dem dazugehörenden Kinderbereich sowie die Ausbildungsbereiche Hauswirtschaft und Damenschneiderei.

Seit 2006 sind wir Betriebsträger des Brunhilde-Baur-Hauses an der Linkenheimer Landstraße. Dort befinden sich das Mehrgenerationenhaus Karlsruhe und die ev. Brunhilde-Baur-Kindertagesstätte, betreute Wohnformen auch für Familien sowie unsere Ausbildungsbereiche Konditorei und Großküche. Das Mehrgenerationenhaus Karlsruhe Brunhilde-Baur-Haus ist seit 2006 eines der ersten Mehrgenerationenhäuser im Rahmen des Bundesmodellprojektes.

Lesen Sie hier weiter: Unsere Arbeit richtet sich nach folgenden weiterlesenLeitlinien