26.04.2018

Trotz! Wie gehe ich damit gesund und förderlich um?

Wir beleuchten gemeinsam, was Trotz eigentlich ist, welche Funktion er hat und wie das Kind und die gesamte
Familie an Trotzsituationen wachsen können.
Allzu oft und plötzlich können Eltern und Kinder in die "Trotzfalle" geraten – durch den Trotz des Kindes entsteht
die Hilflosigkeit und damit meist auch der Ärger der Eltern, der sich als Druck äußert -und Druck erzeugt
bekanntlich Widerstand, womit wir wieder beim Trotz wären... Wie Eltern mit ihren Kindern aus diesem trotzigen
Kreislauf wieder herauskommen und Trotz aus einem neuen Blickwinkel betrachten können, wir in diesem
Seminar erläutert.

Am 26.04.18 um 16 Uhr im Begegnungsapartment im Brunhilde-Baur-Haus, 2. Stock

Anmeldung unter 0721-626904-28 oder per Mail: layher@hardtstiftung.de


Zurück zur Übersicht