Freiwilliges Engagement im Brunhilde-Baur-Haus

Ehrenamtliches Engagement bereichert unsere Alltagswelt und die Arbeit der Hauptamtlichen, macht sie vielfältiger, flexibler und bunter. Ob alt oder jung -alle sind willkommen ihre Erfahrungen, Kompetenzen, Talente und persönliche Kontakte einzubringen.

Im Mehrgenerationenhaus der Hardtstiftung haben Sie die Möglichkeit:
• ein eigenes Projekt zu gestalten,
• sich in ein bestehendes Projekt einzubringen oder
• zu helfen, neue Ideen/Angebote umzusetzen

Sie bestimmen Dauer und Umfang Ihres Engagements.

Hier können Sie sich mit Ihren Kompetenzen, Kreativität und Freude einbringen - unsere "Stellenanzeigen":

Organisator/in gesucht:

• Seit einiger Zeit möchten wir im MGH ein Reparatur - Café anbieten. Dafür braucht es einen Menschen, der einerseits  Lust auf dieses Angebot hat und andererseits vor allen Dingen den organisatorischen Anteil übernehmen möchte ( Gewinnung von "Fachmenschen", Raumvorbereitung, evtl. Werkzeug etc. organisieren). Unter "Repaircafé"- reparieren statt wegschmeißen! können Sie sich über die Idee, die sich dahinter versteckt, informieren.

Tanzcafé: Jeden ersten Dienstag zwischen 15-17 Uhr sollte unser Tanzcafé stattfinden. Ein Angebot auch für Menschen mit Demenz und deren Angehörige und natürlich allen anderen tanzfreudigen Menschen. Wer hat Kontakte zu Musikern, Live-Musik macht die Veranstaltung lebendiger, wer würde die Werbetrommel schwingen um dieses Angebot wieder neu zu beleben?

Kreativwerkstatt: Alt und Jung nutzen unsere Werkstatt und basteln, werkeln oder malen gemeinsam. Wie suchen eine "Kreativteam" , die Bürgermentorin Maria Garcia Viola ist Ihre Ansprechpartner, wenn Sie Interesse haben

Kontakt:
Tel: 0721-91581604 oder auf der Facebook-Seite der Bürgermentoren

Sonstiges:
• Mithilfe im Café, Gastgeberin "offener Treff"
• Mithilfe bei Aktionstagen, Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit
• Wunschoma und Wunschopa: Unterstützung für Familien und Alleinerziehenden
• Vorleseoma in der Kita
• Nachhilfeunterricht/ Bildungspaten für Kinder und junge Erwachsene
• weitere Ideen für generationsübergreifende Angebote

Wir bieten:
• individuelle Beratung über die angestrebte Tätigkeit
• persönliche Betreuung durch die hauptamtliche Koordinatorin
• gemeinsames feiern von Festen
• auf Wunsch Nachweis des Freiwilligen Engagement
• auf Wunsch Aufwandsentschädigung für Fahrkosten

Einfach melden und vorbeischauen!

Kontakt:
Elke Jeick
Telefon freitags13-17 Uhr: 0721-62690414
Mail: jeick@hardtstiftung.de

 zurück zur Übersicht